Unsere Leidenschaft

Unsere Leidenschaft

icon-slider

Wir lieben Handgemachtes

Wir lieben Handgemachtes

Vieles, was wir täglich tun, ist noch reine Handarbeit und deshalb mit sehr viel Zeit und Fingerspitzengefühl verbunden. Wir backen unser gesamtes Sortiment nur nach eigenen Rezepten. Jeder Teig bekommt genau die Zeit, die er zum Reifen und Gären braucht, damit sich das Aroma entfalten und der gute Geschmack in Ruhe entwickeln kann. 

Elf unserer insgesamt dreizehn Geschäfte verfügen über eine eigene Backstube, in der auch die Teige noch von Grund auf selbst hergestellt werden. Bäckermeister, -gesellen und Auszubildende arbeiten hier noch immer Hand in Hand für unser täglich Brot. Und obwohl es harte Arbeit ist, erfüllt es uns mit großer Zufriedenheit und wir sind sehr stolz auf unsere handgemachten Einzelstücke, die zwar nicht jeden Tag genau gleich aussehen, dafür aber mit viel Liebe gemacht sind und hervorragend schmecken. 

Wir sind fest davon überzeugt, dass wirklich gutes Brot nur aus natürlichen Zutaten und in ehrlicher Handarbeit entsteht und dass sich Qualität und Geschmack immer durchsetzen. 

icon-slider

Die Natur ist unser Partner

Die Natur ist unser Partner

Aus tiefer Überzeugung verwenden wir nur die besten Zutaten, die die Natur uns liefert. Wir verarbeiten sie behutsam nach unseren eigenen Rezepten.

Wir setzen grundsätzlich keine Vor- und Fertigmischungen ein. Bei der Teigbereitung verzichten wir auf jegliche chemische Backmittel und Zusätze wie Emulgatoren, Stabilisatoren, Farb-, Konservierungsstoffe und dergleichen. Wir geben unseren Teigen die Zeit zur Reife, die sie brauchen, um den optimalen Geschmack zu entwickeln.

Unser selbst gezogener Natursauerteig bildet die wichtigste Grundlage für unsere Brote.

Wir schätzen die langjährige Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten, die uns eine konstant hohe Qualität der naturreinen Zutaten zuverlässig garantieren.

Die hohe Qualität der natürlichen Zutaten und die schonende Verarbeitung von Hand sind für uns von großer Bedeutung. Sie machen unsere Backwaren zu etwas Besonderem, das man sehen, riechen und schmecken kann.

icon-slider

Unsere Verantwortung

Unsere Verantwortung

In jedem unserer Produkte stecken nicht nur hochwertige natürliche Zutaten, die überwiegend aus unserer Region stammen, wertvolle Ressourcen, wie Wasser und Energie, sondern vor allem auch das große Engagement und die Leidenschaft unserer Bäcker:innen, die täglich ihr Bestes geben, um unsere Kunden:innen mit einzigartigen Geschmackserlebnissen verwöhnen zu können.

Wir sind stolz darauf, eines der wertvollsten und symbolträchtigsten Nahrungsmittel herstellen zu dürfen. Der damit verbundenen Verantwortung sind wir uns bewusst. Deshalb lehnen wir den üblichen Wahnsinn, auch abends noch volle Regale und Theken zu präsentieren, grundsätzlich ab. Wir bemühen uns vielmehr, Tag für Tag nur so viele Backwaren herzustellen, wie wir auch verkaufen können, um abends möglichst wenige Reste übrig zu haben.

Als Partner von TooGoodToGo können wir einen Teil unserer abendlichen Reste auch noch zu einem vergünstigten Preis an Lebensmittelretter:innen abgeben.

Alles was dann noch übrig bleibt und nicht von uns weiterverarbeitet werden kann, geht an die Tafeln.

 

icon-slider

Unsere Steinofenbäckerei

Unsere Steinofenbäckerei

Unsere Steinofenbäckerei – Ein Stück gute, alte Tradition

In unserem mehr als 165 Jahre alten, 4 x 6 m großen, mit Gewölbe gemauerten, historischen Steinofen in Rendel – einem Ortsteil von Karben in der Wetterau – backen wir in alter Tradition nach dem überlieferten Originalrezept unsere berühmteste Spezialität: Das Rendeler Steinofenbrot.

Die Liebe zur Ursprünglichkeit dieses Handwerks und das große Maß an Fingerspitzengefühl unserer Steinofenbäcker schaffen die Basis für das tägliche Gelingen dieser alten Kunst des Brotbackens.

Zwei der drei Ofenkammern unseres Steinofens werden noch traditionell mit Kohle bzw. naturbelassenen, kammergetrockneten Buchenholzscheiten aus dem Spessart befeuert.

Aus Mehl, Wasser, unserem selbst gezogenen Natursauerteig, Salz und Hefe bereiten unsere beiden Steinofenbäcker den Teig.

Nach einer gewissen Ruhezeit werden die gewünschten Einheiten abgewogen, Stück für Stück von Hand zu Laiben geformt und für etwa 1 bis 2 Stunden Teigruhe behutsam in Weidenkörbchen gelegt.

Jeder Laib wird nun einzeln auf ein Holzbrett mit langem Stiel, den sogenannten Schießer, gesetzt und in den Ofen eingebracht (eingeschossen). Wegen der unterschiedlichen Hitzeverteilung in dem großen alten Steinofen müssen alle Brote nach etwa 30 bis 45 Minuten Backzeit einzeln mit dem Schießer umgesetzt werden. Für jedes Brot suchen unsere Steinofenbäcker nun individuell die optimale Stelle (heißer oder weniger heiß).

Nach insgesamt 1½ bis 2 Stunden Backzeit werden die Brote wiederum einzeln mit dem Schießer aus dem Ofen geholt. Der wundervolle Anblick, der unvergleichliche Duft und der einzigartige Geschmack sind ein atemberaubendes Genusserlebnis für die Sinne und der krönende Lohn für die mühevolle traditionelle Herstellungsweise.

Unseren beiden Steinofenbäckern, Bernd Blaschek und Gisbert Weber, ist es zu verdanken, dass wir auch heute noch in der Lage sind, dieses wunderbar ursprüngliche Traditionsbrot herzustellen.